Übersicht

Parteileben

Traditionelle AfA-Spargelessen in Lastrup

MdL Axel Brammer und Sozialdemokraten aus Quakenbrück unter den Gästen Nicht nur der Organisator Andreas Wille bezeichnete das diesjährige Spargelessen im Landhaus Lastrup als eine absolut gelungene Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA). Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Guido Röding von der AfA Cloppenburg konnte Andreas Wille die Gäste mit einem Glas Sekt begrüßen und bedankte sich recht herzlich beim Landhaus Lastrup für das reichlich gedeckte Spargelbuffet.

SPD SelbstAktiv informierte in Cloppenburger Fußgängerzone

Beitrag von Diana Hömmen – Inklusionsbotschafterin Am Samstag, dem 12.05.2018, fand eine Veranstaltung unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ in der Cloppenburger Fußgängerzone statt. Von 10:00 bis 15:00 Uhr gab es verschiedene Aktionen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung vor Ort.

SPD Essen übergibt Spende an Hospiz wanderlicht in Cloppenburg

Im vergangenen Jahr in der Adventszeit fand in Essen die alljährliche Lichternacht statt. Der SPD-Ortsverein verkaufte die süd-oldenburgische Spezialität Grütze mit Punkebrot aus der Pfanne mit einer Scheibe Schwarzbrot dazu. Das 3-Gänge-Menü war der absolute Renner und zum Leidwesen einiger Feinschmecker bereits vor 22 Uhr ausverkauft. Der Glühwein dagegen war noch reichlich vorrätig. Die Einnahmen des gesamten Abends wurden an das im Bau befindliche Hospiz wanderlicht in Cloppenburg gespendet.

Ministerpräsident Stephan Weil besucht den Landkreis Cloppenburg

Öffentliche Diskussionsveranstaltung im Kulturbahnhof Cloppenburg am 05.04.2018, 19.00 Uhr Am Donnerstag, dem 05.04.2018, wird der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Stephan Weil, die Landkreise Vechta und Cloppenburg besuchen. Am Vormittag stehen Unternehmensbesuche in Lohne Firma delo, Gewerbering 19, und Höffmann Reisen GmbH in Vechta, Kamps Rieden 3-7, an. Am Nachmittag befindet er sich im Landkreis Cloppenburg.

Neubesetzungen im Vorstand der SPD Essen/Oldb.

Bei der turnusmässig abgehaltenen Mitgliederversammlung der SPD in Essen/Oldb. musste der Vorstand nach zweijähriger Funktionstätigkeit komplett neu gewählt werden. An der Parteispitze stehen weiterhin als Vorsitzender Detlef Kolde und sein Stellvertreter Oliver Winkler. Auch die weiteren Angehörigen des geschäftsführenden Vorstandes, Kassierer und Schriftführer, wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

Sophia Ulferts-Dirksen als ASF-Bezirksvorsitzende Weser-Ems wiedergewählt

Für eine gleichberechtigte Teilnahme von Frauen und Männern in den Parlamenten ‚Frauen sind auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts von einer gleichberechtigten Teilhabe in der Politik weit entfernt. Darum müssen die Parteien mehr Engagement zur paritätischen Besetzung der Parlamente zeigen. Politik muss von Frauen und Männern in gleichem Maße gestaltet werden, damit alle Aspekte für gesellschaftliche Themen erfasst werden.

Tolle Gäste und gute Gespräche beim traditionellen Heringsessen in Cloppenburg

Über 70 Besucher konnte Hans-Jürgen Hoffmann, SPD-Vorsitzender in Cloppenburg, zum traditionellen Heringsessen seiner Partei begrüßen. „Wir haben bewegte Zeiten hinter uns - in Cloppenburg und Berlin. Heute wollen wir es uns einfach nur gutgehen lassen“, wünschte sich der SPD-Chef. Weiterhin lobte er die immer größer werdende Akzeptanz und Beteiligung an dieser Veranstaltung.

Kontaktpflege stand im Vordergrund des traditionellen SPD-Grünkohlessens

180 Gäste auf der 37. Festveranstaltung im Landhaus Pollmeyer in Vordersten-Thüle Roland Winkler als Ortsvereins-Vorsitzender in Friesoythe begrüßte die Genossinnen, Genossen und die vielen Gäste mit dem Motto: „Die GroKo ist heute kein Thema. Wir wollen einfach nur feiern und die Kontaktpflege steht im Vordergrund.“ Besonders wurde der Gründungsvater des Friesoyther Grünkohlessens, der langjährige Bundestagsabgeordnete Günter Graf, als „Vater des SPD-Kohlessens“ begrüßt.

Zwei-Drittel der Cloppenburger Genossinnen und Genossen gegen Koalitionsvertrag

Zu einer parteiinternen Diskussionsveranstaltung trafen sich SPD-Mitglieder auf Kreisebene Das Ergebnis der Bundestagswahl ist für uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten enttäuschend und stellt uns als Partei vor eine schwierige Aufgabe, nachdem sich CDU/CSU, FDP und Grüne/Bündnis90 einer Regierungsbildung mit ihrer Mehrheit im Bundestag verweigerten.

SPD Cloppenburg besuchte NS-Gedenkstätte in Wehnen

Im Rahmen einer Bürgerfahrt besuchte die SPD Cloppenburg die „Alte Pathologie“ in Wehnen, eine NS-Gedenkstätte in privater Trägerschaft. Sie ist die einzige Dokumentations- und Gedenkstätte im Oldenburger Land. Zusammen mit der SPD Bad Zwischenahn informierten sich die Cloppenburger über die Opfer der Oldenburger Krankenmorde während des Dritten Reiches.

Löninger Sozialdemokraten setzen Jusos an die Spitze

Nico Neubert ist neuer Vorsitzender, Lukas Hummel wird Stellvertreter Auf ihrer gut besuchten Jahreshauptversammlung in der Böener Gaststätte Lüdeke-Dalinghaus hat der Löninger SPD-Ortsverein die beiden stellvertretenden Vorsitzenden der Jusos-Hasetal-Mitte zu ihrem neuen Führungsduo gewählt. Unter der Wahlleitung des SPD-Kreisvorsitzenden Detlef Kolde aus Essen wurde Nico Neubert Nachfolger von Jan Schelze, der nicht mehr für das Amt kandidierte.

Jusos Molbergen starten mit neuem Vorstand ins Jahr 2018

Die Molberger Jungsozialisten in der SPD haben einen neuen Vorstand gewählt. Lynn Henke geht als Vorsitzende an die Juso-Spitze, gefolgt von ihren Stellvertreterinnen Angelika Sadykov und Jasmin Schrandt. Den Vorstandsposten eines Schriftführers übernimmt Noah Hohnhorst und Elion Istrefaj unterstützt den Vorstand als Beisitzer.

Podiumsdiskussion von SPD Löningen und Jusos zu Ursachen und Auswegen aus der Hausarztkrise

Sehr eingehend haben die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion der Löninger SPD und der Jusos aus dem Hasetal-Mitte die vielfältigen Ursachen der Hausarztkrise in Löningen und auch den anderen Orten der Region diskutiert. Konkrete Lösungsansätze waren auf der Veranstaltung im Forum Hasetal Mangelware, weil dafür die geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen geändert werden müssten.

Jusos im Bezirk Weser-Ems sehen Sondierungsgespräche kritisch und ablehnend

Bezirks-Vorstand tagte in der SPD-Geschäftsstelle Cloppenburg „Kritisch“ und „ablehnend“ steht der Vorstand der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (JUSOS) im Bezirk Weser-Ems den Sondierungsergebnissen von SPD und CDU/CSU gegenüber. Nach intensiver Auseinandersetzung mit dem 28-seitigen Sondierungspapier könne man „keine Empfehlung für Koalitionsgespräche erteilen“. „Die Rückmeldungen aus den einzelnen Jusos-Verbänden sind verhalten bis negativ."

Höffmann fährt zum Bundesparteitag nach Bonn

Der stellvertretende Kreisvorsitzende der SPD im Landkreis Cloppenburg Jan-Oskar Höffmann wird als Delegierter am außerordentlichen Bundesparteitag der SPD im World-Conference-Center in Bonn am 21. Januar 2018 teilnehmen und somit gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Kristian Kater aus Vechta das Oldenburger Münsterland vertreten.

Molberger SPD startet mit Knippessen ins neue Jahr

In diesem Jahr begrüßte letztmalig Theo Bruns die Teilnehmer des traditionellen Knippessens der Molberger SPD und übergab schließlich zum frisch gewählten Ortsverein-Vorsitzenden Marcel Niemann. Dieser konnte einige Gäste begrüßen, u. a. Renate Geuter (MdL a. D.) und den evangelischen Pastor Dr. Oliver Dürr.