Übersicht

Bürgergesellschaft

SPD SelbstAktiv informierte in Cloppenburger Fußgängerzone

Beitrag von Diana Hömmen – Inklusionsbotschafterin Am Samstag, dem 12.05.2018, fand eine Veranstaltung unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ in der Cloppenburger Fußgängerzone statt. Von 10:00 bis 15:00 Uhr gab es verschiedene Aktionen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung vor Ort.

1. Mai-Kundgebung in Vechta unter Beteiligung der AfA Cloppenburg

Traditionell kam es am Tag der Arbeit in Norddeutschland zu Kundgebungen. Auch in der Innenstadt von Vechta trafen sich einige Demonstranten verschiedener Gruppierungen, um sich mit der noch immer vorherrschenden Ausbeutung von osteuropäischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kritisch auseinander zu setzen. Dabei wurden konkrete Missverhältnisse benannt, besonders Kniffe und Tricks der Subunternehmer, wie diese die Löhne in der Schlachtbranche trotz Mindestlohn deutlich unterschreiten.

SPD Essen übergibt Spende an Hospiz wanderlicht in Cloppenburg

Im vergangenen Jahr in der Adventszeit fand in Essen die alljährliche Lichternacht statt. Der SPD-Ortsverein verkaufte die süd-oldenburgische Spezialität Grütze mit Punkebrot aus der Pfanne mit einer Scheibe Schwarzbrot dazu. Das 3-Gänge-Menü war der absolute Renner und zum Leidwesen einiger Feinschmecker bereits vor 22 Uhr ausverkauft. Der Glühwein dagegen war noch reichlich vorrätig. Die Einnahmen des gesamten Abends wurden an das im Bau befindliche Hospiz wanderlicht in Cloppenburg gespendet.

Ministerpräsident Stephan Weil besucht den Landkreis Cloppenburg

Öffentliche Diskussionsveranstaltung im Kulturbahnhof Cloppenburg am 05.04.2018, 19.00 Uhr Am Donnerstag, dem 05.04.2018, wird der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Stephan Weil, die Landkreise Vechta und Cloppenburg besuchen. Am Vormittag stehen Unternehmensbesuche in Lohne Firma delo, Gewerbering 19, und Höffmann Reisen GmbH in Vechta, Kamps Rieden 3-7, an. Am Nachmittag befindet er sich im Landkreis Cloppenburg.

SPD Cloppenburg besuchte NS-Gedenkstätte in Wehnen

Im Rahmen einer Bürgerfahrt besuchte die SPD Cloppenburg die „Alte Pathologie“ in Wehnen, eine NS-Gedenkstätte in privater Trägerschaft. Sie ist die einzige Dokumentations- und Gedenkstätte im Oldenburger Land. Zusammen mit der SPD Bad Zwischenahn informierten sich die Cloppenburger über die Opfer der Oldenburger Krankenmorde während des Dritten Reiches.

Molberger SPD startet mit Knippessen ins neue Jahr

In diesem Jahr begrüßte letztmalig Theo Bruns die Teilnehmer des traditionellen Knippessens der Molberger SPD und übergab schließlich zum frisch gewählten Ortsverein-Vorsitzenden Marcel Niemann. Dieser konnte einige Gäste begrüßen, u. a. Renate Geuter (MdL a. D.) und den evangelischen Pastor Dr. Oliver Dürr.

Stellungnahme des SPD-Unterbezirkes Cloppenburg zum Ausgang der Bundestagswahlen

Die Enttäuschung über das Wahlergebnis zum Deutschen Bundestag ist natürlich riesengroß. Die schlimmsten Befürchtungen sind tatsächlich eingetreten und die beiden großen Volksparteien sind abgestraft worden. Wir alle müssen mit den Gegebenheiten umgehen und wir erwarten als Basisdemokraten der SPD zukünftig eine starke und konstruktive Oppositionsarbeit im Bundestag.

SPD-Infostand auf der Tier- und Gewerbeschau in Löningen ein toller Erfolg

Am vergangenen Wochenende überraschten die Jusos und die AfA als große Arbeitsgruppen der SPD im Landkreis Cloppenburg die vielen Besucher der Tier- und Gewerbeschau in Löningen. So konnten sie an beiden Tagen einen großen Besucheransturm verzeichnen, wobei insbesondere am Sonntagnachmittag alle Erwartungen der Genossinnen und Genossen am Infostand übertroffen wurden. Der Stress der vergangenen Tage bei den Vorbereitungen für den Infostand waren so schnell vergessen.

Bereisung der Prüfungskommission im 20. Kreiswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“

Im Cloppenburger Raum können wir sehr stolz sein, dass in diesem Jahr 35 Dörfer bzw. Bauerschaften am 20. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen haben. Nach Vorauswahl schafften es schließlich 12 Orte in den zweiten Auswahltopf. Die 14köpfige Prüfungskommission hat die schwierige Aufgabe unter den sehr guten Endbewerbern den Sieger des diesjährigen Kreiswettbewerbes 2017 auszuwählen.

7. Jobmesse Oldenburger Münsterland

Am 1. September wurde in Gegenwart von MdL Renate Geuter und der beiden SPD-Kandidaten im Bundes- und Landtagswahlkampf, Kristian Kater und Stefan Riesenbeck, die 7. Jobmesse Oldenburger Münsterland durch die Schirmherrin Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, eröffnet. Zwei Tage lang boten mehr als 160 Aussteller auf 4.500 qm Hallenfläche ihre Ausbildungsplätze, Studiengänge und Arbeitsplätze in Cloppenburg an.

Erfolgreiche Kundgebung gegen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Die Jusos im Landkreis Cloppenburg hielten Wort und boten eine bunte Alternative, verursachten keinerlei Störungen und respektierten die Versammlungs- und Meinungsfreiheit bei dem öffentlichen Auftritt der Kanzlerin Merkel unter freiem Himmel auf dem Marktplatz in Cloppenburg. Unter dem Motto „Heute so. Morgen so.“ , was nicht besser die politische Handlungsweise von Frau Merkel beschreiben kann, beteiligten sich viele Menschen an der Jusos-Aktion am Montag, dem 21.08.2017.

Meinungsaustausch mit Kristian Kater am Kicker

Mitglieder aus mehreren Parteijugenden diskutierten über die Homo-Ehe und G20 Zu einem politischen Kickerturnier trafen sich interessierte junge Menschen aus allen aktiven Parteijugenden in Löningen in der Gaststätte „Schöne Kneipe“. Es handelte sich jedoch nicht um einen politischen Wettbewerb, sondern um ein Treffen, in dem Meinungsaustausch und die politische Debattenvielfalt im Mittelpunkt standen, erläuterten die Organisatoren der erstmalig in dieser Form durchgeführten Zusammenkunft.

„Ehe für alle verfassungsmäßig“

Die vom Bundestag beschlossene Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare “ist mit der Verfassung vereinbar”. Es bedürfe daher „keiner Änderung des Grundgesetzes", erklärt der Bezirksvorstand Weser-Ems der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (AsJ) in einer Pressemitteilung.

Breitbandförderung für Landkreis Cloppenburg bewilligt

Im Rahmen des ELER-Programms wurde für den Landkreis Cloppenburg eine Breitbandförderung in Höhe von bis zu 2 Mio. Euro bewilligt. „Ich freue mich, dass der Landkreis Cloppenburg diese Zuweisung erhält. Damit kommt Niedersachsen seinem Ziel, die Attraktivität des ländlichen Raumes durch Digitalisierung zu erhöhen, ein großes Stück näher.Bei der Summe von 2 Mio. Euro handelt es sich um die maximale Fördersumme, die im Laufe des Verfahrens noch konkretisiert wird“, erklärte MdL Renate Geuter.

SPD besuchte Flüchtlinge in Essen/Oldb.

Eine SPD-Abordnung überzeugte sich über die Wohnstandards der Flüchtlingsunterkünfte in der Gemeinde Essen. "Wir sind sehr überrascht über die sehr guten Wohnverhältnisse. Die Hilfsbereitschaft einiger Institutionen sowie von Essener Bürgerinnen und Bürger machen uns sehr stolz. Viele lobende Worte seitens der Flüchtlinge sind gefallen, besonders wurden die tollen Leistungen der Bauhofmitarbeiter mehrfach angesprochen. Wir haben eine wirklich gelebte Willkommenskultur."