Detlef Kolde und SPD-Logo

Herzlich Willkommen bei der SPD im Landkreis Cloppenburg!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns sehr, Sie auf der Internetpräsenz des SPD-Unterbezirkes Cloppenburg begrüßen zu dürfen.

Der SPD-Unterbezirk Cloppenburg, die SPD-Fraktion im Kreistag Cloppenburg sowie alle Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Landkreis Cloppenburg setzen sich für das Gemeinwohl und die Weiterentwicklung im Landkreis ehrenamtlich ein.

Wir sind eine offene und diskussionsfreudige Partei. Unser Internetangebot soll ein Beitrag zur notwendigen Transparenz in der Kommunalpolitik sein. Für Fragen und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr.

Ihr
Detlef Kolde
Vorsitzender der SPD im Landkreis Cloppenburg

Land fördert Sportstätten mit 100 Millionen Euro

SPD-Innenminister Boris Pistorius hat am Samstag ein Landesprogramm zur Sanierung der niedersächsischen Sportstätten angekündigt. Insgesamt wird die SPD-geführte Landesregierung in den Jahren 2019 bis 2022 100 Millionen Euro für die Sanierung von kommunalen- und Vereinssportstätten zur Verfügung…

Meldungen

MdEP Bernd Lange

„Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter beteiligt“

EU beschließt koordinierte Prüfung ausländischer Direktinvestitionen „Der EU-Mechanismus zur Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen ist ein deutlicher Schritt nach vorn in der europäischen Handelspolitik“, sagt Bernd Lange von der Europa-SPD, Handelsausschussvorsitzender des Europäischen Parlaments. Vertreterinnen und Vertreter des Europäischen Parlaments haben…

Frau. Macht. Zukunft – Neues SPD Frauenprogramm

„Frau. Macht. Zukunft. – die SPD macht Ernst!“ Mit diesem Satz leitete Petra Tiemann, Stade, Vorsitzende des SPD-Bezirks Nord-Niedersachsen, in die Vorstellung des neuen SPD-Frauenprogramms vor dem Landesausschuss der  Niedersächsischen Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Verden, ein. Der sinkende Anteil…

Jahrestag

Am Donnerstag ist es genau ein Jahr her, dass in Niedersachsen eine neue Landesregierung gebildet worden ist. Dass es eine Koalition aus SPD und CDU geworden ist, war in Niedersachsen nun wirklich keine Selbstverständlichkeit, standen sich doch buchstäblich…